Besprechung von City Trip Angkor

Cambodia

ctangkor

Mein Reisefuehrer City Trip Angkor und Siem Reap beim Verlag Reise Know How veroeffentlicht, ist gerade ein Jahr auf dem Markt und zeigt grossartige Verkaufszahlen. Eine zweite Ausgabe ist für Anfang 2013 geplant. Im frühen Herbst werde ich mich auf den Weg nach Siem Reap machen, um den neuen Titel zu recherchieren.

Anbei eine Rezension des Titels der EKZ (Einkaufzentrale der Deutschen Bibliotheken)! Nun hat die EKZ eine weitere Rezension veroeffentlicht:

Ungewoehnliches Stadtporträt Angkor Wat
Diese Stadt hebt sich von den anderen Zielen der City-Trip-Reihe ab. In Angkor Wat geht es nicht darum, wo es den leckersten  Kaffee, die angesagtesten Boutiquen und die coolsten Restaurants gibt. Die Hauptstadt des ehemaligen Angkor-Reiches punktet mit riesigen Tempelanlagen, zarten Kunstwerken in Stein und riesigen Würgefeigen, die die alten Anlagen überwuchern.

Autor Tom Vater beschreibt die Besonderheit der einzelnen Tempelanlagen, ihre Geschichte und liefert viele
Hintergründe. Die Touristen, die Angkor Wat besuchen, übernachten meist im sechs Kilometer  entfernten Siem Reap.
Zu dieser Stadt gibt es dann die üblichen Tipps zu Hotels und Einkaufsmoeglichkeiten.

So schreibt der Verlag zu CityTrip Angkor Wat:

CityTrip Angkor und Siem Reap ist der perfekte Reiseführer für einem Besuch der im Dschungel versteckten Tempelruinen des Angkor-Reichs, das sich vor knapp tausend Jahren über Kambodscha und Teile von Laos, Thailand und Vietnam erstreckte. Der gewaltige Haupttempel Angkor Wat ist bis heute das größte sakrale Gebäude der Welt und gehört zum Weltkulturerbe. Dieser praktische Reiseführer begleitet den Touristen in die Provinzhauptstadt Siem Reap und durch das nahegelegene Labyrinth der mystischen Kultstätten. Das kompakte Buch führt den Leser durch die gigantische Anlage, beschreibt die Tempel im Detail und erklärt historische Hintergründe. Zudem bietet das Buch alle praktischen Reisetipps, die der Reisende braucht, um einen Besuch Angkors und Siem Reaps einfach und individuell gestalten zu können.

Aus dem Inhalt:

  • Detaillierte Informationen und Karten zu den imposantesten Tempeln
  • Unterkunftsmöglichkeiten, Einkaufen und Erholen in Siem Reap
  • Geschichtliche Hintergründe und Überlieferungen
  • Kurze und lange Tempelrundgänge, auf denen die Highlights besichtigt werden können
  • Abgelegene Tempel des Angkor-Reiches
  • Schlemmerparadies Siem Reap – die tollsten Restaurants, von superteuer bis superbillig
  • Großer Faltplan und exakte Detailkarten zur leichten Orientierung
  • Ausführliche Informationen zu Reisevorbereitung und Anreise
  • Kleine Sprachhilfe mit hilfreichen Wörtern und Redewendungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.